Angela Davis am 8./9. Januar 2005 in Berlin

04.01.05 (von ivk) Auf Einladung der jungen Welt, der Kampagne für Mumia Abu-Jamal und der Gesellschaft zum Schutz von Bürgerrecht und Menschenwürde (GBM) kommt Angela Davis für zwei Tage nach Berlin

Nach jahrelangen Bemühungen folgt Angela Davis, legendäre politische Gefangene 1970-72 in den USA und Bürgerrechts- und Menschenrechtsaktivistin, Hochschullehrerin und unermüdliche Unterstützerin der politischen Gefangenen, nun der Einladung, die ihr zuletzt im Oktober 2003 in Paris persönlich mitgeteilt wurde. In Paris hatte sie gerade die Ehrenbürgerwürde für Mumia Abu-Jamal entgegengenommen (siehe Bericht auf dieser Website weiter unten) und wurde von der deutschen Delegation aus Mitgliedern des Bundestreffens der Mumia Abu-Jamal Unterstützungskomitees (BT) und der VVN-BdA herzlich, aber mit inhaltlich fundiertem Nachdruck nach Berlin eingeladen. Dank der guten Zusammenarbeit insbesondere mit den KollegInnen der jungen Welt und ihren unermüdlichen Anstrengungen für eine finanzielle Absicherung des Besuches von Angela Davis im Rahmen der Rosa Luxemburg Konferenz wird es nun wahr! Und die GBM verleiht Angela Davis auf der Rosa Luxemburg Konferenz den Menschenrechtspreis, der ihr am 10. Dezember 2004 zugesprochen worden war.
Die wichtigsten Termine bitte HIER[1] abrufen.
Link zur 10. Rosa Luxemburg Konferenz HIER[2]

Und wer nicht nach Berlin kommen kann: einfach junge welt[3] lesen. Montag, 10.01.05, mit ersten Berichten von Konferenz und Angela-Davis-Wochenende.


Links im Artikel: 3
[1] http://www.atlantik-verlag.de/?p=kalender
[2] http://www.jungewelt.de/rlk2005/
[3] http://www.jungewelt.de

Ausdruck von: http://freedom-now.de/news/artikel290.html
Stand: 29.01.2023 um 03:06:26 Uhr