Grußwort von Mumia Abu-Jamal zum Internationalen Tag der Menschenrechte 10. Dezember

11.12.03 (von maj) Der in der jungen Welt vom 10.12.03 auszugsweise zitierte Text hier in voller Länge

Zuallererst möchte ich euch allen dafür danken, daß ihr mich über all die langen und harten Jahre hinweg unterstützt habt. Ich schätze euch wegen eurer Hilfe bei den Mühen, mich durchzubeißen auf diesem anstrengenden und schweren Weg zur Freiheit.

Jeder und jede von euch ist unersetzbar und wichtig - deshalb achtet einander.

Laßt uns im Gedenken an unsere geliebte Schwester Safiya Bukhari (+) die bittere Lektion begreifen, wie vergänglich das Leben ist, und uns gegenseitig Wertschätzung entgegenbringen.
Wir befinden uns an der Schwelle zu Ereignissen von großer Tragweite.

Wir können siegen.
Wir werden siegen.
Wenn wir zusammenhalten, wenn wir uns zusammenschließen,
wenn wir kämpfen.
Wir müssen kämpfen - in Gerichtssälen, in Prozessen, auf den Straßen, an den Colleges und überall - weil wir nur siegen können, wenn wir auch kämpfen.

Ich danke euch! Euch allen und meinem Verteidiger Robert R. Bryan!
Wir sind - Ona move!
Euer Bruder
Mumia Abu-Jamal

(+)Safya Bukhari, Black Panther Party, Black Liberation Army, neun Jahre politische Gefangene; nach ihrer Freilassung eine der Organisatorinnen der Solidaritätsbewegung für die politischen Gefangenen in den USA. Sie starb am 24. April 2003 im Alter von 53 Jahren


Ausdruck von: http://freedom-now.de/news/artikel257.html
Stand: 27.01.2023 um 02:48:21 Uhr